Ausbildung

Bildung
ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Integration.

Die Talenteentwicklung Missethon GmbH führt zur Zeit 75 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an den Standorten Trofaiach (Steiermark) und Korneuburg (Niederösterreich) an die Lehre heran. Die Jugendlichen – vorwiegend aus Afghanistan und Syrien – werden rund um die Uhr betreut und besuchen von Montag bis Freitag täglich die Schule. Ziel ist es, sie auf eine Lehre in Mangelberufen vorzubereiten.

Um unsere Schüler in Kontakt mit der Wirtschaft zu bringen, haben wir mit Michaela Sattler einen eigenen Wirtschaftsintegrationscoach zur Seite. Wenn Ihr Unternehmen an einem Talent als Lehrling interessiert ist, bitte um Kontaktaufnahme unter michaela.sattler@talente-entwicklung.com oder 0690 40 40 41 77.

Lehre
Talente-Entwicklung für Berufe in Österreich
Bildung
Sprache und Bildung als solides Fundament
Integration
Integration und Werte

Sprache und Bildung
als solides Fundament

Der Grundstein für die Integration von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen in die Gesellschaft Österreichs ist eine Kombination aus bestmöglicher Bildung und einer 24-Stunden-Betreuung. Darauf baut unser Modell „Schule mit Internat“ auf. So können wir eine Basis für Integration schaffen und auch garantieren. Sprach- und Grundkompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen werden hier vermittelt und führen zu einem zertifizierten Abschluss. Unser Ziel ist es, die jungen Menschen so zu qualifizieren, dass sie mit einem Deutsch-Zertifikat der Stufe A2 abschließen – eine wesentliche Voraussetzung, um in Österreich sprachlich kommunizieren zu können.

Integration
und Werte

Wir Menschen leben und handeln nach unseren Werten – sie bilden die Grundlage für ein gemeinsames Zusammenleben in Österreich. Diese Werte sind auch im Integrationsprozess essenziell. Deshalb vermitteln wir österreichische Werte und Regeln, um die gewachsenen Werte des Herkunftslandes in unsere Kultur zu integrieren. Das werteorientierte Verhalten wird dann auch in die Praxis umgesetzt – in der Schule, im Internat und in der Begegnung mit anderen. Unser Ziel ist es, die Jugendlichen auf Basis dieser Werte so zu erziehen, dass sie ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft werden.

Talente-Entwicklung
für Berufe in Österreich

Auf dieser Basis des gemeinschaftlichen Zusammenlebens entwickeln wir gemeinsam mit den jungen Menschen auch deren individuelle Potenziale und Talente für die Berufswelt. Wir erarbeiten Ziele und Pläne, wie diese erreicht werden können bis hin zu Praxiserfahrungen in Unternehmen. Unser Ziel ist es, sie zu befähigen, eine Lehre in österreichischen Mangelberufen zu absolvieren, damit sie in der Wirtschaft als Facharbeiter tätig sein können.

Korneuburg (NÖ)

Flüchtlinge: 45
Schwerpunkte: Lehrvorbereitung für die Gastronomie

Unseren ersten Schulstandort in Niederösterreich (und dritten Schulstandort insgesamt) haben wir im November 2017 in Korneuburg eröffnet. In dieser Schule mit Internat sind 45 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht, die eine modulare Berufsvorbereitung für eine Lehre im Bereich Koch & Service erhalten. Das Besondere am Standort Korneuburg ist, dass die Fachausbildung nicht nur theoretisch erfolgt, sondern in der eigenen Betriebs- und Ausbildungsküche parallel Praktika im realen Küchenbetrieb absolviert werden.

Johann-Pamer-Straße 4, 2100 Korneuburg

 

Trofaiach (STMK)

Flüchtlinge: 30
Schwerpunkte: Lehrvorbereitung für lokale Unternehmen

Unsere erste Schule mit Internat wurde im November 2015 in Trofaiach eröffnet. Am Standort Stockschloss werden aktuell 30 junge Flüchtlinge auf die Lehre für lokale Unternehmen vorbereitet. Die Besonderheiten am Standort Trofaiach sind die guten Kontakte zur Bevölkerung, die mehrere Patenschaften ermöglicht haben sowie die malerische Kulisse rund um das Stockschloss.

Oberdorf 7, 8793 Trofaiach