Bildung
für die Zukunft

MENSCHEN
SIND ES, DIE UNSERE GESELLSCHAFT PRÄGEN UND VERÄNDERN
Josef Missethon
Geschäftsführender Gesellschafter

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Ziele, Werte und Potenziale von Menschen zu erkennen und zu entwickeln, um so einen wertvollen Beitrag zur Evolution unserer Gesellschaft zu leisten. Sprachkompetenz und Basisbildung, die interkulturelle Vermittlung von Werten und Verhalten sowie das Hinführen zum Beruf bilden dabei die Schwerpunkte, die sich besonders in unserer Schule für junge Flüchtlinge zu einem spannenden Projekt vereinen. Talente für Österreich – gemeinsam gestalten wir die Zukunft.

Josef Missethon
Geschäftsführender Gesellschafter
Qualitätsmanagement für
die Aus- und Weiterbildung:
Schule für Jugend- und
Erwachsenenbildung
QM-System zur Beherbergung
und Schulung von unbegleiteten
Jugendlichen und Unterstützung
bei der Lehrstellensuche

DAS PROJEKT „VOM FLÜCHTLING ZUM LEHRLING“ WIRD IN ZUSAMMENARBEIT MIT LEADER UND
MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION DURCHGEFÜHRT.

Ministerium-fuer-lebenswertes-OesterreichLE-14-20

Das-Land-SteiermarkLeader

Europaeische-Union

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
https://www.bmlfuw.gv.at/land/laendl_entwicklung.html

Unsere
aktuellen News

Verstärkung für „Talents for Europe“ gesucht

Verstärkung für „Talents for Europe“ gesucht

Social Media Verantwortung und Unterstützung der Geschäftsleitung (Karenzvertretung, 25 Std.)

Mit unserem Bildungs- und Vermittlungsprogramm „Talents for Europe“ bereiten wir Jugendliche aus Europa auf die Lehre in österreichischen Unternehmen vor. Unsere Unternehmenswerte Ethik, Professionalität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit prägen dabei unsere Einstellungen und Handlungen auf allen Ebenen.

Für die Betreuung des Außenauftrittes all unserer Projekte mit Schwerpunkt Social Media sowie für die Unterstützung der Geschäftsleitung suchen wir ab Ende Juli/Anfang August 2019 eine kommunikative, dynamische und begeisterungsfähige Karenzvertretung mit ausgezeichneten Spanisch-Kenntnissen.

Dein Aufgabenbereich:

  • Social Media Hauptverantwortung (Video, Bild & Text) mit Schwerpunkt Instagram und Reichweitenoptimierung
  • Assistenz der Geschäftsleitung im Programm „Talents for Europe“
  • Reiseorganisation mit zugehöriger Förderabwicklung
  • Analyse, Aufbereitung und Übersetzung von Dokumenten (Deutsch-Spanisch)

Dein Profil:

  • Du suchst nach einem abwechslungsreichen Job?
  • Du hast ein Spanisch-Studium absolviert (Übersetzen/Dolmetschen, Romanistik) und sprichst die Sprache wie deine Muttersprache? Idealerweise hast du sogar auch Kenntnisse in Italienisch?
  • Du verfügst über ausgezeichnete Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau von Instagram-Auftritten?
  • Du zählst persönliche Kommunikation zu deinen Stärken und behältst gerne den Überblick?
  • Du entwickelst dich gerne weiter und arbeitest genau, strukturiert und eigenverantwortlich?
  • Du möchtest in einem mehrfach international ausgezeichneten, privaten österreichisch-spanischen Unternehmen mit hoher Eigenverantwortung arbeiten?
  • Du teilst unsere Firmenwerte Ethik, Professionalität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit?

Eckdaten

  • Arbeitsbeginn ab Ende Juli/Anfang August 2019.
  • 25 Wochenstunden, mit Option auf Stundenaufstockung.
  • Dienstort Graz (Talenteküche)
  • Einstiegsgehalt von € 2173,20 brutto pro Monat (SWÖ Verwendungsgruppe 6) auf Basis Vollbeschäftigung, wobei je nach Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung besteht.
  • Die Stelle ist eine Karenzvertretung bis 5/2020, mit Option auf Verlängerung.

Du hast Interesse? Dann melde dich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bei Eva-Maria Schöttl, MA unter: eva.schoettl@talente-entwicklung.com

Talenteentwicklung Missethon GmbH
Eva-Maria Schöttl
Reininghausstraße 60, 8020 Graz
eva.schoettl@talente-entwicklung.com

Web: https://talente-entwicklung.com/ und https://talents-for-europe.eu

Verstärkung für die Talenteküche Graz gesucht

Verstärkung für die Talenteküche Graz gesucht

Assistenz der Projektleitung (25 Std.)

Die Talenteküche ist ein Ausbildungsrestaurant der Talenteentwicklung Missethon GmbH, in welchem junge Menschen aus der ganzen Welt in Theorie und Praxis auf einen Lehrberuf in der Gastronomie (Koch/Köchin bzw. Restaurantfachmann/-frau) vorbereitet und an steirische Tourismusbetriebe vermittelt werden. Unsere Unternehmenswerte Ethik, Professionalität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit prägen dabei unsere Einstellungen und Handlungen auf allen Ebenen.

Zur Unterstützung unserer Projektleitung suchen wir eine kommunikative, engagierte und begeisterte Persönlichkeit, die unser Talenteküche-Team verstärkt.

Dein Aufgabenbereich:

  • Assistenz der Projektleitung
  • Leitung des Backoffice
  • Social Media Verantwortung (Video, Bild & Text) mit Schwerpunkt Instagram und Reichweitenoptimierung
  • Erstellung von Protokollen, Präsentationen und Skripten
  • Administrative Abwicklung von Förderungen
  • Vorbereitung Buchhaltung

Dein Profil:

  • Du suchst nach einem Job mit Sinn?
  • Du hast eine kaufmännische Grundausbildung (HAK etc.) absolviert?
  • Du bringst ausgezeichnete Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau von Instagram-Auftritten mit?
  • Du verfügst über sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office (Excel, Word, PowerPoint)?
  • Du zählst persönliche Kommunikation und interkulturelle Kompetenz zu deinen Stärken?
  • Du organisierst gerne und arbeitest genau, strukturiert und eigenverantwortlich?
  • Du möchtest in einem mehrfach international ausgezeichneten, dynamischen Unternehmen mit hoher Eigenverantwortung arbeiten?
  • Du teilst unsere Firmenwerte Ethik, Professionalität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit?

Eckdaten

  • Dienstbeginn: 26. August 2019, Einschulung im Juli nach Vereinbarung.
  • 25 Wochenstunden
  • Dienstort Graz (Talenteküche)
  • Einstiegsgehalt € 2173,20 brutto pro Monat (SWÖ Verwendungsgruppe 6) auf Basis Vollbeschäftigung, wobei je nach Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung besteht.

Du hast Interesse? Dann melde dich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bei Mag. Katja Lenic Salamun unter: katja.salamun@talente-entwicklung.com

Talenteentwicklung Missethon GmbH
Katja Lenič Šalamun
Reininghausstraße 60
8020 Graz

Josef Krainer Heimatpreis 2018

Josef Krainer Heimatpreis 2018

Am 28.11. wurde der „Josef Krainer Heimatpreis 2018“ an die Talenteküche Graz verliehen. Dieser Preis zeichnet herausragende Verdienste um das Land Steiermark, seine Menschen und seine Identität aus. Im festlichen Rahmen des Weißen Saals der Grazer Burg nahmen Geschäftsführer Dr. Josef Missethon und Projektleiterin Isabella Huber die Auszeichnung unter großem Applaus von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und dem Präsidenten des Österreichischen Roten Kreuzes, Dr. Gerald Schöpfer, entgegen. Wir danken dem Josef Krainer – Steirischen Gedenkwerk für diese große Ehre und unseren Partnern, dass wir gemeinsam dieses Projekt entwickeln dürfen, um Jugendliche aus allen Ländern der Welt auf eine Lehre in der steirischen Gastronomie vorzubereiten. Denn: Talente sind grenzenlos!

UN Public Service Award 2018

UN Public Service Award 2018

Gemeinsam mit dem Land Steiermark hat „Talente für Österreich“ den UN Public Service Award 2018 gewonnen. Der Preis wurde von UN-Generalsekretär für Wirtschaft und Soziales, Liu Zhenmin, in Marrakech verliehen. Die Auszeichnung nahmen Klubobmann Hannes Schwarz in Vertretung von Soziallandesrätin Doris Kampus und die Projektvertreter Nina und Josef Missethon entgegen.

Der Preis der Vereinten Nationen wird seit 2003 jährlich verliehen und zeichnet öffentliche Verwaltungen aus, die einen innovativen Beitrag zum Erreichen der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung leisten. Von 437 Einreichungen aus 79 Ländern wurden in diesem Jahr acht Verwaltungen aus acht Ländern ausgezeichnet – darunter auch „Talente für Österreich“ und das Land Steiermark.

„Gelungene Integration wird immer von zwei Faktoren getragen, Bildung und Arbeit. ‚Talente
für Österreich′ verbindet dies vorbildlich. Die Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass die
Steiermark innovative nachhaltige Ansätze in der Verwaltung entwickelt und umsetzt“, freuen
sich Landesrätin Doris Kampus und Klubobmann Hannes Schwarz.

Was unsere Partner über
Talente für Österreich sagen