Talente für Österreich

Bildung
ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Integration.

Die Talenteentwicklung Missethon GmbH führt zur Zeit 30 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge am Standort Trofaiach (Steiermark) an die Lehre heran. Die Jugendlichen – vorwiegend aus Afghanistan und Syrien – werden rund um die Uhr betreut und besuchen von Montag bis Freitag täglich die Schule. Ziel ist es, sie auf eine Lehre in Mangelberufen vorzubereiten.

Um unsere Schüler in Kontakt mit der Wirtschaft zu bringen, haben wir mit Michaela Sattler einen eigenen Wirtschaftsintegrationscoach zur Seite. Wenn Ihr Unternehmen an einem Talent als Lehrling interessiert ist, bitte um Kontaktaufnahme unter michaela.sattler@talente-entwicklung.com oder 0690 40 40 41 77.

Lehre
Talente-Entwicklung für Berufe in Österreich
Bildung
Sprache und Bildung als solides Fundament
Integration
Integration und Werte

Sprache und Bildung
als solides Fundament

Der Grundstein für die Integration von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen in die Gesellschaft Österreichs ist eine Kombination aus bestmöglicher Bildung und einer 24-Stunden-Betreuung. Darauf baut unser Modell „Schule mit Internat“ auf. So können wir eine Basis für Integration schaffen und auch garantieren. Sprach- und Grundkompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen werden hier vermittelt und führen zu einem zertifizierten Abschluss. Unser Ziel ist es, die jungen Menschen so zu qualifizieren, dass sie mit einem Deutsch-Zertifikat der Stufe A2 abschließen – eine wesentliche Voraussetzung, um in Österreich sprachlich kommunizieren zu können.

Integration
und Werte

Wir Menschen leben und handeln nach unseren Werten – sie bilden die Grundlage für ein gemeinsames Zusammenleben in Österreich. Diese Werte sind auch im Integrationsprozess essenziell. Deshalb vermitteln wir österreichische Werte und Regeln, um die gewachsenen Werte des Herkunftslandes in unsere Kultur zu integrieren. Das werteorientierte Verhalten wird dann auch in die Praxis umgesetzt – in der Schule, im Internat und in der Begegnung mit anderen. Unser Ziel ist es, die Jugendlichen auf Basis dieser Werte so zu erziehen, dass sie ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft werden.

Talente-Entwicklung
für Berufe in Österreich

Auf dieser Basis des gemeinschaftlichen Zusammenlebens entwickeln wir gemeinsam mit den jungen Menschen auch deren individuelle Potenziale und Talente für die Berufswelt. Wir erarbeiten Ziele und Pläne, wie diese erreicht werden können bis hin zu Praxiserfahrungen in Unternehmen. Unser Ziel ist es, sie zu befähigen, eine Lehre in österreichischen Mangelberufen zu absolvieren, damit sie in der Wirtschaft als Facharbeiter tätig sein können.

Trofaiach (STMK)

Trofaiach (STMK)

Flüchtlinge: 30

Schwerpunkte: Lehrvorbereitung für lokale Unternehmen

 

Unsere erste Schule mit Internat wurde im November 2015 in Trofaiach eröffnet. Am Standort Stockschloss werden aktuell 30 junge Flüchtlinge auf die Lehre für lokale Unternehmen vorbereitet. Die Besonderheiten am Standort Trofaiach sind die guten Kontake zur Bevölkerung, die mehrere Patenschaften ermöglicht haben sowie die malerische Kulisse rund um das Stockschloss.

 

 

 

Oberdorf 7, 8793 Trofaiach

Leoben (STMK)

Leoben (STMK)

TeilnehmerInnen: 35

Schwerpunkte: Basisbildung, Pflichtschulabschluss

 

Mit Juni 2018 eröffneten wir unsere Schulungsräume direkt in der Leobener Innenstadt. Zwischen Hauptplatz und Glacispark besuchen sowohl interne Jugendliche, die auch außerhalb der Schulzeit von der Talenteentwicklung Missethon GmbH betreut werden, als auch externe Teilnehmende verschiedene Bildungsangebote in unserer offiziell zertifizierten Schule. Im Rahmen von Basisbildungskursen und Kursen zur Erlangung des erwachsenengerechten Pflichtschulabschlusses (ePSA) erwerben die Lernenden Kompetenzen und Fähigkeiten, u.a. in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, die später ihre Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen.

 

Am Glacis 16, 8700 Leoben

Graz (STMK)

Graz (STMK)

TeilnehmerInnen: 25

Schwerpunkte: Vorbereitung auf eine Lehre in der Gastronomie

 

Im Februar 2018 haben wir mit dem Projekt „Talenteküche“ einen Standort in Graz eröffnet. Die Talenteküche hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendliche aus aller Welt in Theorie und Praxis auf die Lehre in der Gastronomie vorzubereiten. Gleichzeitig ist die Talenteküche auch ein öffentliches Restaurant, in dem die Jugendlichen erste praktische Erfahrungen in Küche und Service sammeln.

 

 

 

Reininghausstraße 60, 8020 Graz

Sprachschule

Bildungsangebote im Bezirk Leoben

KURSE

Deutschkurse für Erwachsene und Jugendliche
ÖIF-Sprachkurse*
Fachsprachenkurse
Firmenspezifische Sprachangebote
Basisbildung für Jugendliche**
Vorbereitung zum Pflichtschulabschluss***

PRÜFUNGEN

ÖSD-Prüfungen: A1, A2, ZDÖB1, B2, C1, C2
ÖIF-Prüfungen: auf Anfrage

Standorte:
Oberdorf 7, 8793 Trofaiach
Am Glacis 16, 8700 Leoben

Kontakt:
Mag. Julia Hödl, Bakk.
T: +43 660 57 45 344
E: julia.hoedl@talente-entwicklung.com

Bildungsangebote im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

KURSE

Deutschkurse für Erwachsene und Jugendliche
ÖIF-Sprachkurse*
Fachsprachenkurse
Firmenspezifische Sprachangebote

PRÜFUNGEN

ÖSD-Prüfungen: A1, A2, ZDÖB1, B2, C1, C2
ÖIF-Prüfungen: auf Anfrage

Standorte:
Grazer Straße 18a, 8230 Hartberg
Ressavarstraße 64, 8230 Hartberg

Kontakt:
Bakk. Alina Schneeberger
T: +43 650 41 66 559
E: alina.schneeberger@talente-entwicklung.com

Bildungsangebote in der Talenteküche in Graz

KURSE

Ausbildungsplätze für die Gastronomie
Lehrvorbereitung für junge MigrantInnen

Standorte:
Reininghausstraße 60, 8020 Graz

Kontakt:
Isabella Huber
T: +43 664 2107101
E: isabella.huber@talente-entwicklung.com

Mehr Infos unter: www.taltentekueche.at 

* Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte sowie AsylwerberInnen mit hoher Anerkennungswahrscheinlichkeit ab 15 Jahren
** Nicht mehr schulpflichtige jugendliche Flüchtlinge (Einstiegsalter 15 bis 19. Geburtstag)
*** Nicht mehr schulfpflichtige jugendliche Flüchtlinge (Einstiegsalter 15 bis 19. Geburtstag) sowie Erweiterung der Zielgruppe um IEB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Teilnahmebedingungen für Bildungsangebote der Talenteentwicklung Missethon GmbH

Version: 1. Mai 2019

 1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle an den Bildungsveranstaltungen der Talenteentwicklung Missethon GmbH teilnehmenden Personen sowie für die Durchführung aller Kurs- und Prüfungsangebote, soweit zwingende gesetzliche Vorschriften nicht anderes bestimmen.

2. An-, Ab- und Ummeldung/Stornierungen

Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt. Jede Anmeldung ist verbindlich. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Abmeldungen sind jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Ummeldungen und Stornierungen sind nur persönlich und schriftlich möglich. Abmeldungen sind 14 Tage vor Maßnahmenbeginn kostenfrei möglich, ansonsten wird eine Stornogebühr von 50 % verrechnet.

3. Änderungen und Absagen

Die Talenteentwicklung Missethon GmbH behält aus sachlich gerechtfertigten Gründen vor, angebotene Kurse sowie Prüfungen abzusagen sowie geringfügige Änderungen durchzuführen. Die TeilnehmerInnen werden davon rechtzeitig in Kenntnis gesetzt. Bei geringfügigen Änderungen und Absagen besteht für etwaige entstandene Kosten (z.B.: Tickets für öffentliche Verkehrsmittel) keinerlei Anspruch auf Entschädigung. Bei Absage von Seiten der Talenteentwicklung Missethon GmbH werden die vorab bezahlten Kursbeiträge rückerstattet.

4. Zahlungsbedingungen

Für nicht geförderte Kurse (u.a. firmenspezifische Sprachangebote, Fachsprachenkurse) sind die dementsprechenden Gebühren bei Kursbeginn fällig. Ausgestellte Rechnungen sind zeitgerecht (14 Tage nach Erhalt der Rechnung) zu überweisen oder in bar zu begleichen. Bei unregelmäßigem Besuch oder vorzeitigem Abbruch durch die teilnehmende Person besteht keinerlei Anspruch auf Rückerstattung oder Preisnachlass. Eine Beanstandung der Bildungsangebote berechtigt, außer bei wesentlichen und offenkundigen Mängeln, nicht zur Rückforderung der Kursgebühr.

5. Teilnahmebestätigung

Die TeilnehmerInnen erhalten am Ende eines Kurses eine Teilnahmebestätigung, sofern sie die Vorgabe der Anwesenheitszeiten erreicht haben.

6. Sprachprüfungen

Der Ablauf von offiziell anerkannten Sprachprüfungen ist durch die jeweils gültigen Prüfungsordnungen bestimmt. Nach bestandener Prüfung wird vom jeweiligen Prüfungsanbieter (ÖSD, ÖIF) ein Zertifikat ausgestellt.

7. Ausschluss von Haftung

Die Talenteentwicklung Missethon GmbH haftet nicht für mitgebrachte Gegenstände, wie Kleidungsstücke, Wertgegenstände, Geld oder Kursunterlagen. Allfällige von einem/einer TeilnehmerIn verursachte Schäden (etwa in den Kursräumlichkeiten) sind vom Schadensverursacher zu ersetzen. Es besteht keine diesbezügliche Haftung von der Talenteentwicklung Missethon GmbH.

Die Talenteentwicklung Missethon GmbH ist nicht für die Erteilung von Visa oder Aufenthaltsgenehmigungen zuständig. Die TeilnehmerInnen sind für die Einhaltung der jeweils gültigen Pass-, Visums-, Devisen- und Zollbestimmungen selbst verantwortlich.

8. Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist der Talenteentwicklung Missethon GmbH sehr wichtig. Soweit persönliche Daten von der Talenteentwicklung Missethon GmbH verwendet werden, hält sie sich streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Abwicklung allfälliger Geschäftsvereinbarungen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Start des Bildungsangebots unterzeichnen die TeilnehmerInnen eine Einwilligungserklärung über die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten. Die Einwilligungserklärung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen unter den unten angeführten Kontaktdaten widerrufen werden. Das Recht auf Auskunft, Widerspruch, Löschung, Berichtigung und Beschwerde kann jederzeit eingefordert werden. TeilnehmerInnen können diesbezüglich jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an die Adresse datenschutz@talente-entwicklung.com oder postalisch an die Adresse Talenteentwicklung Missethon GmbH, Oberdorf 7 / A-8793 Trofaiach in Kontakt treten.

9. Gerichtsstand

Sofern nicht ausdrücklich anderes vereinbart wurde, gilt österreichisches Recht. Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Bildungsangebot der Talenteentwicklung Missethon GmbH gilt die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Leoben als vereinbart. Programmänderungen und Druckfehler vorbehalten.