Talents for Europe und Bridge4Mobility unterzeichnen Kooperationsvertrag

Talents for Europe und Bridge4Mobility, ein internationales Bildungs- und Mobilitätsprogramm, beide darauf spezialisiert, junge Menschen aus Europa für eine Berufsausbildung in deutschsprachigen Ländern vorzubereiten und zu vermitteln, haben über einen Kooperationsvertrag ihre Kräfte geeint. Ziel dieser Vereinbarung ist einerseits das Schaffen von Synergien, sowohl bei der Rekrutierung und Vorbereitung der jungen Menschen, wie auch die künftige Expansion auf stärkere Beine zu stellen.

 

Auf dem Foto zu erkennen von links nach rechts: Dr. Andreas Schmid, der österreichische Wirtschaftsdelegierte in Barcelona, Geschäftsführer Mag. Rainer Schlögl und Dr. Josef Missethon der Talenteentwicklung Missethon GmbH, die Geschäftsführer von Bridge4Mobility, Daniel Damm und David Anton Martinez sowie Manfred Bauer, Operations Director bei Bridge4Mobility.